Mittwoch, 26. August 2015

Schef, ein Kater der Zeit braucht

Schef mag es gern ruhiger, denn er braucht einfach etwas mehr Zeit, bis er sich orientiert und wieder genauen Überblick hat. So waren zumindest unsere Beobachtungen im Katzenland. Und diese Zeit bekam er, auch wenn wir ihn immer mal wieder sanft streichelten. Jetzt ist er "angekommen", im Katzenland viel unterwegs und lässt sich viel mehr kraulen. Nur die Kamera fand er doof. Gut, versteh ich, ich fände es auch doof auf der der anderen Seite zu sein und ich filmen lassen zu müssen! ;-)


Keine Kommentare:

Kommentar posten